Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Grüner Salon zum Umgang mit unserem (post-)kolonialen Erbe

19. Dezember; 18:00 - 19:30

Liebe Freundinnen und Freunde,

unsere Geschichte lebt in uns fort, sowohl persönlich, als auch als Gesellschaft. Die kolonialen Verbrechen sind noch längst nicht vorbei, tradierter Rassismus und behauptete Ungleichwertigkeit sind vieler Orts erschreckend deutlich spürbar. Es ist dringend an der Zeit, dass wir uns – viel stärker als bisher – unserer kolonialen Vergangenheit stellen und einen verantwortungsvollen Umgang mit unserem postkolonialen Erbe finden. In Frankreich hat der im Auftrag des französischen Präsidenten Emmanuel Macron von Bénédicte Savoy und Felwine Sarr verfasste Bericht „Die Restitution des afrikanischen Kulturerbes“ neue Dynamiken hervorgebracht. Gefordert wird darin ein Paradigmenwechsel in der Restitutionspraxis und im Umgang mit dem kolonialen Erbe.

Die gesellschaftliche Debatte muss geführt werden, in der Politik, den Künsten, der Zivilgesellschaft – überall. Wir, die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, haben dazu kürzlich im Bundestag eine große Veranstaltung durchgeführt. Über 100 Gäste waren gekommen, die fast fünf Stunden vergingen wie im Flug und wir hätten noch ewig weiter diskutieren können. Genau das sollten wir tun! Ganz klar ist: Deutschland muss endlich den Genozid an den Herero und Nama anerkennen, eine offizielle Bitte um Entschuldigung ist überfällig. Vergangenheitsforschung ermöglicht Zukunft. Denn wer die Vergangenheit verdrängt, trifft falsche Entscheidungen für Gegenwart und Zukunft.

Gerade in Bremen führen wir die Debatte schon lange und intensiv, der Verein „Der Elefant!“ e.V., „Decolonize Bremen“ und andere sind schon weit vorn.

Mein „Grüner Salon“ ist ein diskursives Gesprächsformat, offen für alle. Wir diskutieren Themen, die sowohl bundespolitisch, als auch für Bremen von Bedeutung sind. Diesmal, am 19.12., um 18 Uhr, im Noon/Foyer Kleines Haus soll es um das Thema Postkolonialismus gehen. Ich freue mich, wenn ihr auch dabei seid und mitdiskutiert.

Details

Datum:
19. Dezember
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

NOON/Foyer Kleines Haus
Goetheplatz 1
Bremen, 28203
+ Google Karte