Quelle: Pixabay, CC0

RND: „Synthetisches Cannabis: Warum es deutlich gefährlicher als Marihuana ist“

Das Redaktionsnetzwerk Deutschland berichtete am 24. Dezember über die Gefahr, die vom Konsum synthetisch erzeugter Cannabinoide ausgeht. Es ist ein Problem, dass Konsumentinnen und Konsumenten zum Teil bewusst auf synthetische Substanzen ausweichen, um sich nicht strafbar zu machen. Eine kontrollierte Abgabe von Cannabis ist daher ein Instrument der Schadensminderung.

Zum Beitrag geht es hier.

Verwandte Artikel