Quelle: Pixabay, CC0

Tagesspiegel: „Reform für Notfallsanitäter kommt nicht vom Fleck – Kein Rezept gegen Rechtsunsicherheit“

Der Tagesspiegel berichtete am 19. November über aktuelle Vorhaben, mehr Rechtssicherheit für Notfallsanitäterinnen und -sanitäter in Einsätzen herzustellen. Diese werden zwar längst dazu ausgebildet, eigenverantwortlich lebensrettende Maßnahmen durchzuführen, dürfen diese aber noch nicht regelhaft anwenden. Es ist unverantwortlich, Patientinnen und Patienten in Notfallsituationen die volle Kompetenz der Sanitäterinnen und Sanitäter vorzuenthalten.

Hier geht es zum Artikel.

Verwandte Artikel