„Klimaschutz in Nachbarschaft“ – Austausch mit dem NABU Bremen

Das Geländer des NABU Bremen am Vahrer Feldweg ist ein Paradies, für Pflanzen, Tiere und Menschen. Gemeinsam mit dem klimapolitischen Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion Philipp Bruck haben wir uns diesmal gezielt über das aus Bundesmitteln finanzierte Projekt „Klimaschutz in Nachbarschaft“ informiert. Es gibt eine Kräuterflatrate, gegen Pfand können Kräutertöpfe so oft wie gewünscht ausgetauscht werden,  Koch- und Nähkurse (zZt wegen Corona natürlich reduziert, draussen und mit Abstand) und Kurse zum Färben mit Pflanzenfarben und Infotreffen. Umwelt- und Klimaschutz lassen sich so gut in den Alltag integrieren. Ein Besuch auf dem Gelände ist in jeder Hinsicht ein Genuss.

Verwandte Artikel