Quelle: Pixabay, CC0

taz zu Containment-Maßnahmen: „Evaluierung bisher leider unerwünscht“

Die taz berichtete am 27. März über die in der Corona-Pandemie getroffenen nicht pharmakologischen Maßnahmen (NPIs), deren Effekte bisher noch kaum erforscht sind. Eine wissenschaftliche Begleitforschung aber lehnen Gesundheitsministerium und Forschungsministerium ab. Mehr Forschung ist notwendig, um weiterhin vernünftige politische Entscheidungen in einer Pandemie treffen zu können.

Zum Artikel geht es hier.

Verwandte Artikel