Quelle: Pixabay, CC0

„Medizinalhanf-Ausschreibung: Warum es auch beim zweiten Anlauf hakt“

Am 29. November berichtete die DAZ.online über die Frage, wieso es bei der Ausschreibung für den Anbau von Medizinalcannabis weiter zu Verzögerungen kommt. Aus der Antwort der Bundesregierung auf meine schriftliche Frage geht hervor, dass dies an Beschwerden seitens der Bieter liegt. Zum Artikel geht es hier.

Auch Leafly.de berichtete im Zusammenhang.

Verwandte Artikel

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch diese Website einverstanden. Weiteres entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.